WILLKOMMEN AUF NEO-WAVE

"Neo-Wave" steht für individuelle Analysen für den langfristigen Erfolg!

Neo-Wave
ÜBER UNS
Was erwartet Sie auf Neo-Wave?

Neo-Wave bietet Ihnen individuell erstellte charttechnische Analysen.  

Sie sind ein Anleger mit einem sehr langen Anlagehorizont? Sie sind auf der Suche nach einer kompetenten und zuverlässigen Hilfestellung bei Ihren immer schwieriger werdenden Entscheidungen? Und genau das können wir Ihnen mit unserer Arbeit bieten. Mittels der konsequenten Anwendung des Elliott-Wellen-Prinzips erstellen wir Analysen von Aktien; Rohstoffen; Edelmetallen; Indizes; Devisen und Anleihen.

Im Wandel der Zeit

In Zeiten in denen die althergebrachten fundamentalen Analyseansätze immer mehr in Frage gestellt werden, ist die technische Analyse ein unverzichtbares Hilfsmittel für die Beurteilung von geplanten oder bestehenden Engagements. Die Fokussierung unserer Arbeit liegt dabei ausschließlich auf dem mittel- bis langfristigen Bereich. Damit soll den speziellen Anforderungen und Bedürfnissen z. B von langfristig ausgerichteten Anlegern und Investoren Rechnung getragen werden. Ein nicht uninteressanter Bestandteil der ausführlich beschriebenen Prognosen sind die temporären Ausblicke. Mit dieser Facette werden Ihnen zeitliche Zielzonen für die prognostizierten Kursziele vermittelt.

Der Rentenmarkt: ein sicherer Hafen in unsicheren Zeiten

Sie interessieren sich speziell für den Rentenmarkt? Mit dem „Zinsletter“ steht eine weitere Publikation, eines von uns betreuten Projektes, für Sie bereit. In dieser Publikation wird ausschließlich der Euro-Bund-Future behandelt. Bedingt durch die Kontraktlaufzeiten liegt der Fokus natürlich auf einen wesentlich kürzeren Anlage-Horizont. Der Analyseansatz ist selbstredend wieder die Elliott-Wellen-Theorie. Der “Zinsletter” erscheint ereignisbezogen aber mindestens einmal wöchentlich. Für weiterführende Information besuchen Sie bitte folgende Seite: www.zinshandel.de , oder Sie nehmen direkt mit dem Administrator Kontakt  auf.

Unsere Leistungen

Mit der Erstellung von charttechnischen Analysen versteht sich das Team von “Neo-Wave” als Dienstleister für institutionelle sowie auch für private Anleger gleichermaßen. Die Präferenz liegt dabei auf der Erstellung von charttechnischen Analysen, von Aktien; Devisen; Rohstoffen und Anleihen, inklusive der Benennung von Handelssignalen. Neben Auftragsanalysen, von individuell angefragten Finanzmarkt-Werten, steht Ihnen ein in größeren Abständen erscheinender Newsletter zur Verfügung.

INFO'S
Über unsere Arbeit
"Das Mosaik der Zeit"

Vorwort und Einleitung zu dem zeitnah erhältlichen Buch!

Ralph-Nelson Elliott

Eine kurze Beschreibung seines Lebens und Schaffens

Elliott-Wellen-Prinzip

Eine kleine Einführung in die Elliott-Wellen-Theorie.

Neo-Wave Newsletter

Anmeldung zum gratis Neo-Wave-Newsletter (Kontaktformular)

Henrik Becker Analyst

Eine kurze Beschreibung des Werdeganges zum Chartanalysten

Aktuelles

News:

In dieser Rubrik werden in unregelmäßigen Abständen Artikel und Analysen zu verschiedenen Werten veröffentlich. Diese Publikationen liegen zum Teil im PDF-Format vor und können somit online eingesehen,  gespeichert oder weitergeleitet werden. In der Rubrik “News” (<Aktuelles><News>) sind weitere Artikel aufgeführt. 

In unregelmäßigen Abständen werden aktuelle Analysen der wichtigsten Indizes; Rohstoffe; Edelmetalle und Devisen, meistens für den längerfristigen Bereich, veröffentlicht. Es handelt sich bei diesen Artikeln zum Teil um auf anderen Webseiten veröffentlichte und damit allgemein verfasste Analysen, inklusive der dazugehörigen Signale und einer ausführlichen Beschreibung. Individuell angefragte Analysen haben den Status: Exklusiv und werden prinzipiell nicht veröffentlicht.

Diese Artikel widerspiegeln die persönliche Sichtweise des Verfassers  und können daher deutlich von der allgemeinen Auffassung abweichen. Lesen Sie hierzu den Haftungsausschluss (<Impressum><Haftungsausschluss>). Folgen Sie dazu diesem Link: Haftungsausschluß

Archiv:

In der Rubrik <Über Neo-Wave><Neo-Wave Archiv> sind ältere Analysen einseh- und oder downloadbar. Diese Artikel liegen ausschließlich im PDF-Format vor und widerspiegeln das Schaffen der zurückliegenden acht Jahre.

Nahezu mustergültig hat der Euro gegenüber dem US-Dollar die jüngste Analyse umgesetzt. Lediglich das leichte Unterschreiten der 0.62-Unterstützung (1.1739 USD) stellt eine, wenn auch nur leichte Verletzung der letzten Prognose dar. Auch wen sich an den kommenden Wochen, vielleicht auch Monate, ein optimistisches Flair über den Euro legen wird, bleibt die Gemeinschaftswährung innerhalb einer Korrektur gefangen.    Zum Artikel

Die Anzeichen für eine stark anziehende Inflation verdichten sich immer mehr – und das ist ein game changer für die Märkte! Denn die Erwartung einer größeren Inflation wird die Kapitalmarktzinsen nach oben bringen, und das ist für die Aktienmärkte ein Problem: Geld leihen wird teurer, Kreditgeber verlangen höhere Zinsen als Ausgleich für die Inflation, Schulden werden dadurch teurer. Dieser Prozeß dürfte im 2. Quartal Fahrt aufnehmen. Für die Aktienmärkte bedeutet das....!    Zum Artikel

Als nahezu mustergültig präsentiert sich der deutsche Leitindex Dax 30 Performance. Demzufolge konnte der Aktienindex durch das jüngste Ansteigen die letzte Prognose fast vollständig erfüllen. Mit dieser Performance konnte sich der Dax dem mittelfristigen Ziel bei 15.217 Punkten (1.62-Retracement) weiter annähern, kann die verbliebene Kurslücke als marginal tituliert werden.    Zum Artikel

Wie erwartet musste sich Gold im Verlauf der letzten Handelswoche erneutem, wenn auch nur moderaten, Verkaufsdruck beugen. Nach Abschluss dieser kleinen Korrektur konnte sich das Edelmetall wieder leicht stabilisieren, wie der Chart es zeigt. Mit dieser Entwicklung ist es Gold die jüngste Prognose nahezu punktgenau nachzuvollziehen.

  Zum Artikel

Dirk Müller gilt als „Crash-Prophet“ – und nun ist vieles von dem eingetreten, was „Mr. Dax“ vorausgesagt hatte. Er ist darüber hinaus nun der einzige dieser „Crash-Propheten“, der derzeit als Vermögensverwalter nicht enttäuscht (im Gegensatz zu Friedrich&Weik und vor allem dem derzeit schwere Verluste erleidende Max Otte).

Zum Artikel

Die neue Art, von den Finanzmärkten zu profitieren. Lernen Sie eine andere Seite der Finanzmärkte kennen:

  • Zinshandel: wenden Sie sich ab, von den überdehnten Aktienmärkten, handeln Sie im Schatten der medialen Berichterstattung handeln Sie im Rücken von Hysterie und Panik, engagieren Sie sich in einem der liquidesten Anleihemarkt
  • Long- und Short-Positionierung möglich, bisherige Handelssignale und Performance. Profitieren Sie von den Auf-und Abbewegungen des Marktes, erzielen Sie eine gleichmäßigere Performance.
Zum Artikel

KONTAKT

Kontakt

Sie haben Fragen, oder wollen sich mit uns in Verbindung setzen?
Nutzen Sie bitte die anbei aufgeführten Kontaktmöglichkeiten, oder das Kontaktformular unterhalb.

Henrik Becker
Sehliser Straße 3
04425 Taucha (Sachsen)
Germany

Phone: +49 176-43443902
Email: Info@neo-wave.de


    *Ich bestätige, dass ich über 16 Jahre alt bin und stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.