Die Börsenpanik der vergangenen Tage stellt private sowie auch institutionelle Anleger und Investoren auf eine harte Probe. Wie geht es weiter? Stehen wir vor einem Bärenmarkt, oder ist alles wieder nur eine gigantische Show? In meinen Langzeitanalysen vom Januar hatte ich diese Entwicklung bereits so beschrieben und bereits auf unmittelbar bevorstehende Korrekturen verwiesen. Aktuell muss…

Die Börsenpanik der vergangenen Tage stellt private sowie auch institutionelle Anleger und Investoren auf eine harte Probe. Wie geht es weiter? Stehen wir vor einem Bärenmarkt, oder ist alles wieder nur eine gigantische Show? In meinen Langzeitanalysen vom Januar hatte ich diese Entwicklung bereits so beschrieben und bereits auf unmittelbar bevorstehende Korrekturen verwiesen. Aktuell muss…

Der gestrige Handelstag hat eine schon sehenswerte Performance an den Tag gelegt. Aufgrund der zum Teil dramatischen Punktverluste fast aller Indizes, habe ich mich heute dazu entschlossen eine Markteinschätzung abzugeben. Der flüchtige Blick auf die Charts kann in der Tat Panikattacken auslösen, wie am Beispiel des Dax (großer Chart). Doch ist die Lage wirklich so…

Mit der Einschätzung wonach sich die Aktie der Wirecard AG künftig eher seitlich ausrichten wird, hatte ich in meiner letzten Betrachtung so falsch nicht gelegen. Die zurückliegende Performance ist alles andere als aufbauend und sollte sich auch zeitnah weiter in dieser Form fortsetzen. Dennoch halte ich an meiner langfristigen sehr positiven Sichtweise fest, wie diese…

Bereits in meiner Analyse aus dem Jahr 2018 (oberer Chart) hatte ich für die Aktie von Geely den Abverkauf bis 1.26 € und eine sich daran anschließende größere phlegmatische Performance prognostiziert. Diesem Anspruch konnte der Anteilsschein des Autobauers auch weitestgehend nachvollziehen, wie die Charts es zeigen. Lediglich die Amplituden der lethargischen Phase haben sich schwächer…

In meiner Ausgabe vom 11.09.2018 hatte ich bereits ein sehr dynamisches Ansteigen, der Teslaaktie, bis 975 € (1.62 Retracement; mittlerer Chart) prognostiziert. Dabei sollte der Zieleinlauf bis März 2020 erfolgen, wie das Zeitlineal des Charts es zeigt. Ganz so weit hat der schon fast wundersame Aufwind den Anteilsschein noch nicht steigen lassen. Doch die Party…

Bereits über 24 Prozent Gewinn in 2020! Warum Zinshandel? Die Zinsen sind mit Abstand der größte und liquideste Markt, sogar vor den internationalen Aktienmärkte und haben eine aussichtsreiche Renaissouce vor sich. Nach der langjährigen Niedrigzinsphase werden in den nächsten Jahren große Bewegungen in den Zinsmärkten erwartet, von dem Sie als Investor partizipieren können. Deshalb zinshandel.de….

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer