Die deutsche Bank ist dafür bekannt keine halben Sachen zu machen; ganz gleich in welche Richtung auch immer. Und so kann man, in Bezug auf meine Langzeitanalyse, (oberer Chart) diesen Aspekt nur bestätigen. Mit einem Kursverlust, bemessen vom Allzeithoch, beträgt mittlerweile 95 Prozent! Ganze Arbeit! Das Ziel in meiner Langzeitanalyse aus dem Jahr 2018 lag…

In meiner Langzeitanalyse vom August 2018 hatte ich für die Aktie der Beiersdorf AG einen Anstieg bis maximal 122 € (2.00 Retracement; oberer Chart) prognostiziert. Ganz hoch hat sich der Trend dann doch nicht getraut. Doch konnte die darauffolgende Korrektur meine Lesart weitestgehend nachvollziehen, wenn auch das prognostizierte Ziel bei 62 € noch nicht angelaufen…

  Ganz so tief wie von mir in meiner letzten Betrachtung beschrieben musste sich der Nasdaq 100 nicht fallen lassen. Aktuell notiert der Technologieindex deutlich über dem als Ziellinie dienenden 1.62 Retracement (6.578 Punkte). Die Rallye,, welche sich an den letzten beiden Wochen eingestellt hat, konnte indes durch das Ansteigen bis ca. 7.900 Punkte, die…

Der Euro lebt immer noch im Crashmodus. Jedenfalls lassen die tagesinternen Kursausschläge diesen Schluss zu. Die von mir in meiner jüngsten Ausgabe prognostizierte Korrektur konnte sich auch einstellen, doch ist diese Bewegung relativ deutlich über das prognostizierte Ziel bei 1.0950 USD (0.38 Retracement) hinausgeschossen. Aktuell sitzt der Euro auf dem von mir als Option beschriebenen…

  Für die Aktie der Daimler AG hatte ich vor zweieinhalb Jahren eine bis ca. 40 € (oberer Chart) reichende Korrektur prognostiziert. Als maximales und damals völlig utopisch anmutendes Ziel hatte ich in dieser Ausgabe den Abverkauf bis ca. 25 € (1.00 Retracement; oberer Chart) als Option beschrieben. Die zwischenzeitliche Entwicklung hat selbst diese schwarze…

Als ich im Jahr 2018 meine erste Langzeitbetrachtung für die Aktie von Covestro erstellt hatte, hatte der Anteilsschein bereits das Allzeithoch gesehen. Daraufhin hatte ich ein sehr negatives, bis ca 41 € reichendes (oberer Chart) Bild gezeichnet. Die zwischenzeitliche Performance konnte diese schon dramatische Lesart sogar noch Toppen. Mit einem Preisabschlag von fast 80 Prozent,…

Gegenüber dem britischen Pfund hat sich die europäische Leitwährung als wahrer Überflieger entpuppt. Mit der Kursexplosion der vergangenen vier Wochen hat der Euro selbst meine kühnsten Prognosen über Bord werfen können. Doch wie der Blick auf den Chart es verrät: Wie gewonnen so zerronnen! Denn die auf den Höhenflug folgende Korrektur hat fast das gesamte…

Der Crash von Mitte März ging auch nicht spurlos am Nordseeöl der Sorte Brent vorbei. Wie der Chart es zeigt, musste sich das schwarze Gold bis unter die 30-USD-Linie treiben lassen. Dementgegen haben sich die Auswirkungen an den Tankstellen moderat ausgenommen; Steuern und ein extrem volatiler Euro sind diesbezüglich als Hauptgründe zu nennen. Vielleicht auch…

  Die Performance der zurückliegenden Jahre konnte meine Sichtweise aus dem Jahr 2018 exakt nachvollziehen. Damals hatte ich das Ansteigen bis 233 € und eine sich daran anschließende sehr große Korrektur prognostiziert. Lediglich die Dynamik der Korrektur will nicht so recht passen. Mit einem Preisabschlag von fast 50 Prozent nimmt die Aktie der Allianz SE…

Die Aktie des Sportartikelherstellers musste im Verlauf der Korrektur fast 50 Prozent ihres Wertes abgeben. Bereits in meiner Analyse vom August´18 hatte ich für die Aktie von Adidas eine drastische Korrektur prognostiziert. Allerdings konnte mit einem Hoch bei ca. 320 € das damals ermittelte Hoch von 331 E nicht ganz erreicht werden. Die jüngste Erholungsphase…

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer