Der Eurostoxx 50 konnte, dem allgemeinen Trend folgend, sich weiter positiv entwickeln. Die Kursgewinne stellen sich moderat dar und könne durchaus vernachlässigt werden. Interessanter stellt sich dabei der Charakter dieses kleinen Trends dar. Dabei handelt es sich eindeutig um eine aufwärtsgerichtete Korrektur. Das Überschreiten des 1.00-Retracements (3.361 Punkte) stellt dabei lediglich ein schwaches positives Signal…

Die Entwicklung im Brent, weicht etwas von meiner Prognose ab. Ich hatte eine wesentlich dynamischere Performance in Aussicht gestellt, als der Chart es zeigt. Nicht unerwähnt sollte dabei der Aspekt bleiben, dass mein Chart dem aktuellen Geschehen ein paar Tage hinterherhinkt. Denn momentan notiert Brent bereits deutlich über 40 USD; über dem 1.62-Widerstand (41.28 USD)….

Der Euro ist deutlich höher gestiegen, als von mir prognostiziert. Daraufhin habe ich meine Wellenzählung leicht umgestellt, auch wenn der Tenor des bisherigen Szenarios erhalten geblieben ist. Demzufolge bewegt sich das Währungspaar innerhalb einer Korrektur. Um aufzuzeigen, dass der Trendkanal noch nicht gebrochen wurde, habe ich heute einen größeren Zeitraum dargestellt. Besonders in Auge fällt…

Der Nasdaq 100 hat es sich im Verlauf der letzten beiden Wochen, nicht nehmen lassen, sich leicht über das von mir prognostizierte Ziel (mittlerer Chart) zu begeben. Die darauffolgende Korrektur konnte dementgegen noch nicht das erwartete Ausmaß annehmen. Aber noch ist noch nicht aller Tage Abend. Die starke Dynamik der kleinen Korrekturen und im Speziellen…

Geduld zahlt sich eben aus! Mit einer sehr dynamischen Performance hat sich Gold aus der nun zurückliegenden Handelswoche verabschiedet. Dabei konnte das von mir seit Monaten benannte Ziel bei 1.852 USD (1.62 Retracement) mehr als nur Erreichen. Der schon sehr deutliche Sprung über diesen Widerstand ist ein positives Indiz auf die zu erwartende Entwicklung, auch…

Am Ende der Fahnenstange werden die Schritte immer kleiner. Diese Erfahrung blieb auch dem deutschen Leitindex nicht erspart. Der Chart zeigt die Strategie der kleinen Schritte. Der Kurszuwachs der letzten Tage nimmt sich demzufolge moderat aus. Damit mehren sich die Anzeichen auf eine unmittelbar bevorstehende Korrektur. Untermauert wird diese Ansicht zusätzlich durch relativ hohe Umsätze,…

Der S&P 500 hat die letzten Tage für die Weiterführung des kleinen seit ca. vier Wochen laufenden Aufwärtstrends genutzt. Viel Raum konnte sich der Index nicht erschließen, wie der Chart es zeigt. Doch das bisher erreichte Kursniveau lässt das Auftreten einer Korrektur sehr wahrscheinlich erscheinen, sodass ich ein signifikant höheres Ansteigen nicht mehr erwarte. Zunächst…

Für den MDax hatte ich in meiner jüngsten Betrachtung, vor zwei Wochen, eine leichte Korrektur in Aussicht gestellt. Diese Bewegung blieb bis dato noch aus, wobei die Betonung auf noch liegt. Die zwischenzeitliche Performance ist weder Fisch noch Fleisch, selbst im Hinblick auf die sehr leicht gestiegene Notierung. Mit dieser Entwicklung unterstreicht der kleine Dax…

Die vergangenen Jahre hat die deutsche Politik nicht unterlassen, die Autoindustrie gegen die Wand zu fahren. Die Auswirkungen sind momentan noch nicht so richtig sichtbar, werden zum größten Teil durch die latente Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit genannt, verdeckt. Doch auch diesen Vorhang wird man von der Bühne ziehen, dann werden die Menschen auf ein völlig verändertes Bühnenbild…

Das Währungspaar konnte meine jüngste Prognose sehr genau nachvollziehen. Verantwortlich für diese Feststellung ist der zwischenzeitliche Anstieg sowie die sich daran anschließende Korrektur. Auch wenn die letztere Bewegung noch nicht abgeschlossen ist, sehe ich mein Szenario als bestätigt an. Veränderungen an der Wellenzählung musste ich demzufolge nicht vornehmen, wie die Charts es zeigen. Der relativ…

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer