Hedgfonds-Hebeln-Crash-kommt-150x110

Wall Street: Hebeln bis zum Crash – Spitze des Eisbergs! (Video-Beitrag)

Marktgeflüster, 30.03.2021
Autor: Markus Fugmann
Die Wall Street kommt heute noch einmal mit einem blauen Auge davon – aber die Explosion eines Hedgfonds ist dennoch ein starkes Warnzeichen! Denn es zeigt, wie extrem gehebelt viele Investoren an der Wall Street agieren. Das geht vor allem deshalb, weil diese gehebelten Geschäfte, wie sie der Hedgefond Archegos betrieben hat (Swaps), nirgendwo offiziell auftauchen (weil „Over the Counter“). Dabei ist die „sichtbare“ Hebelung – sichtbar am Margin Debt auf Allzeithoch – ohnehin schon extrem. Was mit Archegos passiert ist, dürfte daher nur die Spitze des Eisbergs sein. Besonders gefährdet dürfte daher Kathie Wood sein, die nun offenkundig noch extremer agieren will als ohnehin schon. Und soetwas geht solange gut, bis es nicht mehr gut geht..
 
Hier gelangen Sie zum Video: Marktgeflüster

Add a Comment

You must be logged in to post a comment