Lagarde-und-Draghi-Drohung

Lagarde und die Draghi-Drohung! Video-Beitrag von Markus Fugmann

Marktgeflüster, 30.03.2021
Autor: Markus Fugmann
Das vielleicht wichtigste Ereignis war heute eine Aussage von EZB-Chefin Christine Lagarde, die an die „Draghi-Drohung“ aus dem Jahr 2012 erinnert: sie und die EZB würden alles tun, so Lagarde, damit die Anleihemärkte nicht mit ihrer Wette auf einen Anstieg der Renditen Erfolg haben werden. Draghi hatte damals die Märkte aber noch im Griff – bei Lagarde sieht das aber schon anders aus, weil die europäischen Anleihemärkte stark vom US-Staatsanleihemarkt beeinflußt sind – und über den hat die EZB keine Kontrolle. Steigen die US-Renditen, dann steigen auch die Renditen europäischer Anleihen. Der Dax heute schläfrig, an der Wall Street erreicht der S&P 500 ein neues Allzeithoch, Tagesgewinner aber ist der Nasdaq..
 
Hier gelangen Sie zum Video: Marktgeflüster

Add a Comment

You must be logged in to post a comment