strom

Gelly Holding LTD.: Die Rallye bleibt auch weiter im Wartesaal sitzen! Henrik Becker

Ein Beitrag von Henrik Becker, vom 07.09.2021

Der erfolgsverwöhnte chinesische Autohersteller Geely Holding konnte im Verlauf der zurückliegenden 18 Monate nicht an den Erfolg der vergangenen Jahre anknüpfen. Grund zur Sorge besteht nicht, denn die zu verzeichnende Performance folgt im Wesentlichen meiner letzten Einschätzung. Die Charts zeigen das. Demzufolge bewegt sich die Aktie, ungeachtet der größeren sich seitlich darstellenden Korrektur, innerhalb eines sehr langfristigen Aufwärtstrends. Aufgrund dessen konnte die bisherige Wellenzählung nahezu unverändert beibehalten werden

Freie Analyse; Chartanalysen, Langzeitausblick; Henrik Becker; Neo-Wave.de; Elliott-Wellen-Prinzip, Elliott-Wave

Geely Holding LTD. ( ISIN: KYG3777B1032), Chart vom 22.09.2018

Ausblick:

Nach Abschluss des Triangles (abcde) bildet sich der ultimativ anschließende Thrust aus. Wie im Reglement vorgeschrieben muss sich diese Welle zwingend fünfteilig ausbilden. Aktuell befindet sich, nach der erfolgten Vollendung von Welle (1), Welle (2) in der Ausbildung. Dabei deuten die ersten Unterwellen (A/B) auf die Ausbildung eines Triangles (ABCDE) hin. Demzufolge steht momentan noch Welle (B) auf der Agenda. Im Verlauf von (B) werden sich weitere Kursgewinne einstellen, deren Potenziale als moderat zu einzustufen sind.

Somit erwarte ich (B) nicht höher als bis zur 1.00-Linie bei 3.68 Euro.

Elliott-Wellen-Analysen; Theorie, Prinzip Analyseansatz Langzeitanalysen

Geely Holding LTD. (ISIN: KYG3777B1032) Chart, vom 06.02.2020

Im Zuge der sich daran anschließenden (C) wird erheblicher Verkaufsdruck aufgebaut, in deren Folge es zu einem Abverkauf bis maximal zu 0.62-Unterstützung (1.82 Euro) kommen kann. Lediglich der Bruch dieser signifikanten Supportline sollte sich nicht einstellen. Gesetzt den Fall schließt sich eine sehr große Korrektur an. Meiner Lesart folgend ist dieses Szenario nicht sehr realistisch. Aus größerer Höhe betrachtet werden sich die weiteren Wochen und Monate eher seitlich ausformen, wie der Chart es zeigt. Eine Ausdehnung bis ins kommende Jahr hinein, stellt diesbezüglich keine Utopie dar. Größere Gefahren sind im Verlauf dieser Phase nicht zu befürchten. Die Absicherung sollte auf dem 0.76-Retracement (1.55 Euro) erfolgen.

Freie Analyse; Chartanalysen, Langzeitausblick; Henrik Becker; Neo-Wave.de; Elliott-Wellen-Prinzip, Elliott-Wave

Geely Holding LTD. (ISIN: KYG3777B1032), aktueller Chart

 

Add a Comment

You must be logged in to post a comment