Gold-ist-Geld

Tesla-Aktie: Die Apathie setzt sich weiter fort! Doch noch ist das Kind nicht in Brunnen gefallen! Henrik Becker

Ein Beitrag von Henrik Becker, vom 10.09.2021
 

Die seit Monaten währende apathische Phase hat sich, sehr zum Leidwesen der Fan-Gemeinde, über den gesamten Sommer erstreckt. Und selbst die momentane Verfassung lässt nicht zwangsläufig den Schluss auf eine signifikante Verbesserung der Ausgangslage zu. An der bisher verwendeten Wellenzählung wurden daher so gut wie keine Veränderungen vorgenommen. Ungeachtet dieser aktuell noch korrektiven Konstellation, bleibt der sehr langfristige Aufwärtstrend auch die weiterhin bestimmende Formation, wie Sie es im Anschluss lesen können.

Ausblick:
Derzeit befindet sich das, seit über einem Jahr in Arbeit befindliche, Triangle (ABCDE) in Welle (D) und damit in der für gewöhnlich bedeutungslosesten Welle aller fünf Trianglewellen. Der regelkonforme Abschluss von (D) ist noch nicht erfolgt, sodass im weiteren Verlauf, dieser sich dreiteilig (abc) ausbildenden Welle, erneute Kursgewinne zu erwarten sind. Wie im Chart dargestellt sollte die Minirallye die Aktie nicht wesentlich höher als bis zur 2.00-Widerstandslinie (747.99 ) tragen können. Diese Linie versteht sich als sehr widerstandsfähig und würde allenfalls ein nur sehr leichtes Überschießen zulassen.

Mit der auf (D) folgenden Welle (E) wird sich noch einmal deutlicher Verkaufsdruck einstellen, in dessen Verlauf die Tesla Aktie erneut bis auf das Niveau der hellroten Trianglelinie fallen wird. Das Triangle und damit die seit über einem Jahr laufende Korrektur wird indes erst durch den auf (E) folgenden Thrust (i) abgeschlossen. Als Startsignal hierfür kann das signifikante Überschreiten der bereits erwähnten 2.00-Linie angesehen werden. Wie es im Chart angedeutet ist, formt sich in aller Regel der Thrust unter Begleitung eines sehr hohen Momentums aus. Die wie immer notwendige Absicherung sollte bei 554 (0.76 Retracement), spätestens bei 449 € (1.00 Retracement), erfolgen.

Freie Analyse; Chartanalysen, Langzeitausblick; Henrik Becker; Neo-Wave.de; Elliott-Wellen-Prinzip, Elliott-Wave; Tesla Inc.

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014), aktueller Chart

Add a Comment

You must be logged in to post a comment