Der Dow Jones hat noch einmal einen Versuch unternommen das kleinere 0.62 Retracement (23.911 Punkte) zu brechen. Doch auch dieser Versuch verlief erfolglos, sodaß sich mein Szenario weiter bestätigt hat. Diesem folgend bildet sich ein Triangle als Korrekturformation der größeren (B) aus. Einen Abbruch des langfristigen Aufwärtstrends wird diese Bewegung, meiner Sichtweise folgend, nicht bewirken.

Chart, 18.03.2018

Ausblick:
Momentan bildet sich Welle (c) der Trianglewelle (c) aus. Im Verlauf der kleinen (c) kann der Index ohne Weiteres bis zum 1.00-Widerstand bei 25.057 Punkten steigen, ohne damit das Trianglebild zu verletzen. Dem oberhalb liegenden Zeitlineal können Sie entnehmen, daß ich den Zieleinlauf bereits für Mitte des Monats erwarte. Maximal könnte sich (c) bis Anfang Juni hinziehen, aber keinesfalls länger.

Innerhalb eines Triangles nimmt Welle „C“ sehr häufig die größte temporäre Ausdehnung an, daher die Angabe des zweiten Termins. Selbst ein Überschreiten des 1.00 Retracements (25.057 Punkte) würde nicht automatisch eine Trendwende einläuten. Ein derartiges Szenario ist zeitnah nicht zu erwarten. Auf der anderen Seite ist auch keine Dramatisierung der Ausgangslage zu erkennen.

Chart, aktuell

Erst ein nachhaltiger Bruch des in der Hierarchie hoch angesiedelten 0.24 Retracements (23.429 Punkte) würde ein solches Szenario Realität werden lassen. Dieser Schritt wird dem Aktienbarometer auf längere Sicht nicht erspart bleiben. Doch sollte sich erst noch das Triangle regelkonform ausbilden, bevor sich die große Korrektur fortsetzen kann. Aber auch von dieser Bewegung ist keine crashartige Reaktion zu erwarten. Denn der bislang ausgebliebene Schlußkurs unter dem 0.24 Retracement (23.429 Punkte) ist ein beschwichtigendes Omen.

Fazit:
Der Dow Jones befindet noch inmitten einer Korrektur und bildet innerhalb dieser Bewegung einen kleinen Aufwärtstrend aus. Dennoch rate ich von einer Positionierung ab. Zur Absicherung Ihrer Positionen sollte Sie auf das 0.24 Retracement bei 23.429 Punkten zurückgreifen.


Hier können Sie drei jüngere Ausgaben des Tsunami downloaden.
Lesen Sie mehr dazu in der Rubrik “Börsenbrief”, oder folgen Sie diesem Link:  Rubrik Börsenbrief

Tsunmai Heft III Ausgabe 19

Tsunami Langzeit Euro/USD

Tsunami Dax Heft III


Sie möchten den “Tsunami-Classic” oder “Tsunami-Dax” bestellen?
Nutzen Sie dazu die verschiedenen Laufzeitoptionen, hier im Shop.

Zum Tsunami-Shop

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer