Der Kursverlauf der Deutsche Lufthansa AG konnte die Erwartungen erfüllen und in Bezug auf meine Analyse vom Mai vergangenen Jahres sogar noch übertreffen, oder besser ausgedrückt unterbieten. Die damals von mir anberaumte Korrektur konnte sich wesentlich stärker in Szene setzen als von mir ursprünglich angenommen. Wie der Langzeitchart es zeigt, hat die Lufthansa durch den Lauf bis 12.50 € (0.76 Retracement) das maximal zur Verfügung stehende Potenzial für Welle (2) ausgeschöpft. Daraufhin habe ich mein Szenario leicht umgestellt. Die Charts zeigen das.

Ausblick:
Nach Abschluß von Welle (2) bildet sich aktuell die erste Unterwelle einer größeren Aufwärtsbewegung aus. Dabei stellt das punktgenaue Aufsetzen auf dem 0.50 Retracement bei 15.03 € ein positives Indiz auf die zu erwartende Performance dar. Dennoch sollte dieser Punkt nicht überbewertet werden, denn nach wie vor bleibt der Abverkauf bis zur 0.76-Unterstützung (13.68 €) regeltechnisch realistisch.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel: Tsunami Dax II


Neo-Wave Shop

Sie können die Börsenbriefe “Classic” und “Dax” in drei Stufen kaufen: 1; 3 und 12 Monate

Tsunami Börsenbrief hier bestellen


Lesen Sie hier weitere frei zugängliche Analysen:

Analysen frei zugänglich!


Anbei können Sie diesen Artikel im PDF-Format downloaden.

MDax Langzeitanalyse (30.01.2019; PDF-Format)

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer