Der Hang Seng Index hat sich im Verlauf der zurückliegenden vier Wochen seit meiner letzten Betrachtung, meiner damaligen Sichtweise folgend entwickeln können. Auf eine längere seitliche Phase folgte eine sehr dynamische und immer noch laufende Korrektur. Damit unterstreicht der asiatische Index einmal mehr den korrektiven Charakter der seit Anfang des Jahres laufenden Bewegung. Auch wenn der Langzeitchart nicht mehr ganz aktuell ist, zeigt er dennoch meine nicht sonderlich rosige mittelfristige Perspektive für den Hang Seng auf. Diesem Szenario folgend werden wir noch längere Zeit auf einen neuen Aufwärtstrend warten müssen.

Ausblick:
Momentan bildet sich noch die kleine Welle (c) der übergeordneten Welle (A) aus. Das idealtypische Ziel von (c) liegt auf dem 1.00 Retracement (27.421 Punkte) und kann durchaus im Verlauf bis zur nächsten Betrachtung in vier Wochen erreicht werden. Infolge des vermiedenen Schlusskurses unter der Unterstützung bei 28.266 Punkten (0.38 Retracement) ist für die folgenden Tage von einer leichten Erholung auszugehen. Großes Potenzial liegt dieser kleinen Rallye nicht inne. Maximal bis zum Widerstand bei 30.695 Punkte (0.76 Retracement) kann die Gegenreaktion verlaufen. Im Anschluß daran wird sich der Index wieder dem 1.00 Retracement (27.421 Punkte) widmen.

Aktueller Chart

Wesentlich tiefer verläuft die Korrektur indes nicht. Denn dieser Bereich ist von hochgradigen Unterstützungen übersät, sodaß nicht von einem geradlinigen Verlauf von (c) auszugehen ist. Wenn alle Dämme brechen sollten, würde mit dem 0.50 Retracements (26.826 Punkte) die nächste sehr mächtige Unterstützung bereits in greifbarer Nähe liegen. Andererseits würde sich erst oberhalb des 0.76 Retracements (aktuell 30.695 Punkte) eine ganz leichte Verbesserung der mittleren Ausgangslage einstellen.

Fazit:
Der Hang Seng bewegt sich sehr tief im Rahmen einer sich aller Voraussicht nach komplexen Korrektur. Resultierend daraus rate ich von einer Positionierung in den Index ab. Zur Absicherung Ihrer Positionen sollten Sie auf das 0.38 Retracement (28.266 Punkte) zurückgreifen.



Hier können Sie eine jüngere Ausgabe des Tsunami downloaden.
Lesen Sie mehr dazu in der Rubrik “Börsenbrief”, oder folgen Sie diesem Link:  Rubrik Börsenbrief

Tsunami II Heft 43 (PDF-Datei)


Sie möchten den “Tsunami-Classic” oder “Tsunami-Dax” bestellen?
Nutzen Sie dazu die verschiedenen Laufzeitoptionen, hier im Shop.

Zum Tsunami-Shop

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer