In meiner letzten Ausgabe hatte ich für die Aktie der RWE AG einen Anstieg bis ca. 22 €, bis Ende Februar prognostiziert. Diesem Anspruch konnte das Wertpapier auch gerecht werden. Dabei stellt der Lauf bis nahe an das 1.62 Retracement (23.26 ) heran, keine grundlegende Verbesserung der Ausgangslage dar. Viel interessanter ist die innere Struktur dieser Bewegung. Diese unterstreicht meine langfristige Einschätzung, wonach sich der RWE in einer großen und zudem noch komplexen Korrektur befindet. Der Langzeitchart zeigt meine diesbezügliche Sichtweise auf.

Langzeitchart, 28.08.2018

Ausblick:
Der aktuell noch laufende Aufwärtstrend dient der Ausbildung von Welle (D) des großen Triangles (ABCDE). Diese für sich genommen dreiteilige (abc) Welle (D) weist eine sehr schöne interne impulsive (12345) Struktur aus, wie es für eine Impulswelle üblich ist. Resultierend daraus gehe ich aktuell davon aus, dass Welle (c) und verbunden damit die größere (D) bereits als abgeschlossen angesehen werden können. Demzufolge bildet sich derzeit die erste Phase der finalen Trianglewelle (E) aus. Der regelkonforme Abschluß erfolgt indes erst durch einen Bruch des 0.50 Retracements bei aktuell 20.26 .

Aktueller Chart

Dieser Schritt wird dennoch noch etwas auf sich warten lassen, denn wie Sie es dem Chart ablesen können, favorisiere ich die Ausbildung einer lethargischen Phase. Wie in derartigen Konstellationen bildet sich häufig ein Triangle aus, so wie ich es im Chart bereits dargestellt habe. Anzumerken bleibt, daß der Aufwärtstrend rein dem Regelwerk folgend noch intakt ist und somit das 1.62 Retracement (23.26 ) durchaus noch angelaufen werden könnte. Ich räume dieser Variante keine größeren Chancen ein, daher auch das im Chart dargestellte konträre Szenario.

Fazit:
Die aktuell vorherrschende Konstellation läßt ein erneutes Engagement nicht gerechtfertigt erscheinen. Übergreifend auf alle Zeitebenen ist ein Kaufsignal auf absehbare Zeit nicht zu erwarten. Eine Verbesserung würde sich erst über 23.26 € einstellen. Zur Absicherung sollten Sie auf das 0.50 Retracement (20.25 ) zurückgreifen.


 

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer