Mustergültig konnte sich die Performance an den zurückliegenden vier Wochen, seit meiner letzten Betrachtung, einstellen. Mit dem punktgenauen Aufsetzen auf dem 0.76 Retracement (126.79 ¥) konnte das Währungspaar nicht nur meine jüngste Prognose exakt nachzeichnen, vielmehr ist der ausgebliebene Schlußkurs unterhalb als ein sehr positives Indiz auf die sich abzeichnende Performance anzusehen. Auch wenn „Elwave“ wieder einmal gänzlich anderer Ansicht ist, erwarte ich für den mittelfristigen Bereich schönes Wetter.

Ausblick:
Mit dem Aufsetzen auf dem 0.76 Retracement (126.79 ¥) konnte Welle (i) der fünfteiligen Impulswelle (iiiiiiivv) bestätigt und aller Voraussicht nach auch schon abgeschlossen werden. Der regelkonforme Abschluß liegt über dem 0.24 Retracement (131.13 ¥), doch sehe ich die Gefahren als relativ gering an. Dennoch werden sich an den kommenden Tagen erneute leichte Verluste einstellen, in deren Verlauf das 0.76 Retracement (126.79 ¥) nicht wieder angelaufen werden darf. Ein eventueller Bruch dieser sehr wichtigen Unterstützungslinie würde der europäischen Leitwährung massiv zusetzen und das dargestellte Szenario sofort ungültig werden lassen.

Aktueller Chart

Aktuell gehe ich nicht davon aus, doch sollte auch hier Vorsicht walten. Im Verlauf bis zu meiner nächsten Betrachtung erwarte ich, daß der Euro über das 0.24 Retracement (131.13 ¥) steigt. Mit diesem Schritt würde nicht nur Welle (ii) abgeschlossen, sondern auch Welle (iii) in der Existenz bestätigt. Als nächste Anlaufstelle für (iii) dient das hochgradigere 0.62 Retracement (137.66 ¥). Welle (iii) wird sich sehr dynamisch entfalten, wie es für eine „3“ üblich ist. Dennoch sollte der Aspekt, daß sich das Währungspaar in einer Korrektur befindet nicht außer Acht gelassen werden. Das noch zur Verfügung stehende Potenzial nimmt sich daher relativ begrenzt aus.

Fazit:
Der Euro steht unmittelbar vor dem Start einer mittelfristigen Aufwärtsbewegung. Der Startschuß fällt mit Überschreiten des 0.24 Retracements (131.13 ¥) und kann als Kaufsignal genutzt werden. Zur Absicherung sollten Sie auf das 0.76 Retracement (126.79 ¥) zurückgreifen.


Anbei könn Sie diesen Artikel im Original als PDF-Datei downloaden.

“Tsunami-Classic” Ausgabe 113


Sie haben Interesse sich auf dem Gebiet der Elliott-Wellen-Theorie weiterzubilden, oder einen Vortrag zu besuchen?
Dann haben Sie hier die Möglichkeit sich für ein Elliott-Wellen-Seminar anzumelden.

Seminar-Anmeldung

Vorträge buchen

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer