So ganz willenlos, in Bezug auf meine jüngste Analyse, war der Standard & Poors 500 dann doch nicht. Bevor der Index die von mir beschriebene Aufwärtsbewegung, musste sich noch ein Verlaufstief ausbilden, wie der große Chart es zeigt. Die kleine Rallye konnte meiner Ansicht nach, ihren Raum noch nicht ausschöpfen, auch das zeigt der Chart. Festzustellen wäre zusätzlich, dass an den letzten Tagen die Umsätze deutlich nachgelassen haben, nur am Freitag war ein sehr lebendiger Handel.

Langzeitchart, 21.03.2020

Ausblick:
Das kleine 0.62 Retracement bei 3.128 Punkten erweist sich als extrem wehrhafter Widerstand. Denn bereits drei Versuche, diese Barriere mittels Schlusskurses zu überwinden,, konnten erfolgreich abgewendet werden. Daraufhin haben sich die Aussichten wieder eingetrübt, wenn auch nur leicht. In dieses Schema passen sich dann auch die steigenden Umsätze vom Freitag sehr gut ein, ohne dass dieser Aspekt überbewertet werden sollte. Es ist sehr gut möglich, dass sich die kleine (b) in Form einer komplexen Korrektur ausbildet.

Aktueller Chart

Um dieses Unterfangen zu analysieren, ist es erforderlich, in den Tagesverlauf einzutauchen. Dazu ist meine Datenbank sowie auch die Intention meiner Publikationen nicht geschaffen. Im weiteren Verlauf von (b) erwarte ich auch weiterhin das Ansteigen bis auf das Niveau des 1.00 Retracements bei 3.216 Zählern, wobei das Erreichen dieser Linie nicht zwingend notwendig ist. Im Anschluss daran wird sich mit Welle (c) der Trend umkehren und damit den Index wieder deutlichem Druck aussetzen.

Fazit:
Die aktuelle Konstellation steht eindeutig auf Korrektur! Daher ist der S&P 500 mit Argusaugen zu betrachten, sollten geplante Engagements genau geprüft werden. Kaufsignale kann ich gegenwärtig nicht benennen. Die Absicherung sollte spätestens bei 2.991 Punkten (0.62 Retracement) erfolgen.

 


Neo-Wave Shop

Sie können die Börsenbriefe “Classic” und “Dax” in drei Stufen kaufen: 1; 3 und 12 Monate

Tsunami Börsenbrief hier bestellen


Lesen Sie hier weitere frei zugängliche Analysen:

Analysen frei zugänglich!


 

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer