Die letzten Tage haben dem Standard & Poors 500, eine leichte Erholung zuteilwerden lassen. Dazu ist nicht viel zu sagen, den einen richtungsweisenden Einfluss konnte die Minirallye nicht bewirken, wird auch nicht mehr werden. Mit dieser Entwicklung konnte der äußerst marktbreite Aktienindex meiner jüngsten Sichtweise Folge leisten, wie der mittlere Chart es zeigt. Daher habe…

Palladium bewegt sich, ca. 1.000 USD unterhalb des Allzeithochs, seit einigen Wochen seitwärts. Daran konnte auch die Performance der zurückliegenden vier Wochen nichts ändern. Diese Entwicklung hatte ich in Grunde in der letzten Betrachtung in Aussicht gestellt, auch wenn ich wesentlich stärkere Amplituden innerhalb dieser lethargischen Phase prognostiziert hatte. Diese Korrektur versteht sich als Teil…

Völlig erwartungsgemäß hat sich der Euro im Verlauf der letzten Handelstage seitlich ausgerichtet. In meiner jüngsten Ausgabe hatte ich diese Entwicklung bereits so prognostiziert. Dabei konnte die europäische Gemeinschaftswährung keine der beiden Grenzlinien (0.62/0.50-Linie; 1.1326/1.1147 USD) berühren, geschweige denn brechen. Mit dieser Performance unterstreicht der Euro den korrektiven Charakter, in welcher sich das Währungspaar seit…

„Immer an der Wand lang“. So, oder so ähnlich könnte man jüngste das Verhalten von Gold titulieren. Auch wenn sich Gold im Verlauf der letzten Wochen recht freundlich zu entwickeln scheint, konnte die Performance mich nicht so recht überzeugen. Dennoch halte ich an meiner bisherigen Wellenzählung fest, wie der Chart es zeigt. Der Grund hierfür…

Den Schreck vom März hat die Aktie der Vonovia SE mustergültig ausgebügelt und konnte sogar ein neues Allzeithoch ausbilden. Damit erfüllt die Aktie meine Prognosen, wie die beiden Charts diese abbilden. Allerdings nur einseitig, denn im Grunde hatte ich vor der Ausbildung neuer Hochs keine Korrektur erwartet, und schon gar nicht dieses Ausmaßes. Vonovia ist…

In der Ausgabe vom März hatte ich für Bitcoin den Anstieg bis zur 0.76-Linie bei 10.278 USD; mittlerer Chart) prognostiziert. Diesem Anspruch konnte die elektronische Währung auch sehr genau Folge leisten. Meine Wellenzählung habe ich dennoch, den Grundtenor indes nicht betreffend, leicht verändert. Nunmehr räume ich dem aktuell laufenden Trend etwas mehr Spielraum ein, wie…

Den Schock vom März haben die Aktionäre der RWE AG recht gut verkraftet, wie die Performance es aufzeigt. Der seit diesem massiven Einschnitt zu verzeichnendem Aufwärtstrend konnte die Verluste weitestgehend egalisieren, ist die verbliebene Kurslücke als marginal zu bezeichnen. Doch mahnt der Chat auch zur Vorsicht, denn der Trend ist sehr schmal und zudem noch…

Die Aktie von MTU Aero Engines tut sich offenbar schwer mit der Verdauung der Verluste vom März, wie der Chart es zeigt. Mit dieser Performance unterstreicht der Anteilsschein einmal mehr die angeschlagene Situation, und nicht nur die eigene. Besser lässt es sich kaum darstellen. Dennoch sehe ich durchaus noch, wenn auch geringes, Potenzial zur Verfügung…

Das Ansteigen bis zur 2.62-Linie (0.9154 GBP; mittlerer Chart) hatte ich in der jüngsten Betrachtung lediglich als Option, als maximales Szenario beschrieben. Aktuell steht das Währungspaar unmittelbar vor diesem Kursniveau, wenn auch noch etwas Spielraum besteht. Resultierend aus diesem Verhalten habe ich meine Wellenzählung dem aktuellen Geschehen Folge leistend leicht umgestellt. Der Tenor bleibt und…

Der Eurostoxx 50 konnte durch die Performance der zurückliegenden zwei Wochen, m eine jüngste Sichtweise sehr genau bestätigen. Dennoch präsentiere ich ihnen heute eine abgeänderte Wellenzählung. Die Grundlage für den kleinen Trendwechsel in meiner Sichtweise, liegt in der Ausbildung, in der Struktur der jüngsten Bewegungen. Der nunmehr wieder zur Verfügung stehende Raum stellt sich nicht…

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer