Veranstaltungsort: Hotel „Sachsenpark“; Walter-Köhn-Str. 3, 04356 Leipzig-Messe ( https://www.sachsenparkhotel.de/index.php/anreise/ ). Datum:                       : Samstag, in Vorbereitung geplante Zeit           : 09.00 – 16.00 Uhr, wobei das Ende flexibel ist. Seminarpreis          : 229,00 € (inklusive MwSt.) Seminar buchen     : Kontaktformular Im Seminarpreis ist Folgendes enthalten: Begrüßungskaffee am Vormittag mit Kaffee/Tee, belegten…

In meiner letzten Ausgabe, vom Februar´19, hatte ich für die Aktie der Dt. Bank AG den Abverkauf bis zur 0.62-Unterstützung (6.24 €) prognostiziert. Ganz so tief ist der Anteilsschein noch nicht gefallen, doch die ersten Schritte in diese Richtung sind schon zu verzeichnen. Auch weiterhin bleibe ich für die Aktie der Deutschen Bank negativ eingestimmt,…

Nun endlich konnte das schwer angeschlagene Finanzhaus den Abwärtstrend seines Anteilsscheins stoppen. Doch kann diese kleine Bodenbildung bereits als Trendwende angesehen werden? Wohl nicht! Der Langzeitchart zeigt ein eher negatives Bild. Auch wenn sich die Kursziele der langfristigen Korrektur mit laufender Performance verändern werden, an der eigentlichen Konstellation wird sich indes nichts verändern. Die Dt….

Das nachfolgend beschriebene Semainr baut in direkter Form auf dem Grundlagenseminar auf. Damit erhalten Sie die Möglichkeit tiefer in die Elliott-Wellen-Theorie einzutauchen. Veranstaltungsort: Hotel „Sachsenpark“; Walter-Köhn-Str. 3, 04356 Leipzig-Messe ( https://www.sachsenparkhotel.de/index.php/anreise/ ). Datum:                       : voraussichtlich am Samstag, 17.11.2018 geplante Zeit           : 09.00 – 16.00 Uhr, wobei das Ende flexibel ist….

Für die Aktie der deutschen Bank hatte ich in meiner jüngsten aus dem Juni dieses Jahres stammenden Analyse, den Lauf bis in den Bereich des 0.62 Retracements (8.44 €; mittlerer Chart) prognostiziert. Daran anschließen sollte sich demzufolge ein Aufwärtstrend in Form einer Korrektur. Die zurückliegende Performance konnte die Erwartungen sehr genau erfüllen. Diese Bewegungen verstehen…

, Die Aktie der Deutschen Bank AG befindet sich seit 2002 in einer großen und zudem noch komplexen Korrektur. Allein dieser Aspekt läßt nichts Gutes erahnen; wie ich bereits in meiner Analyse vom Oktober vergangenen Jahres aufgezeigt hatte. Demnach werden sich auch künftig erneute Bewegungstiefs nicht vermeiden lassen, wenngleich ich einräumen kann, daß das Schlimmste…

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer