Abgesehen von hoher unternehmerischer Kompetenz, wie diese zum Aufbau eines derartigen Unternehmens unvermeidbar ist, fußt diese Branche zu einem nicht unerheblichen Teil auf politischem Wohlwollen. Denn keine andere Branche ist derart abhängig von Fördermitteln; Abnahmegarantien und Preisen etc.. Doch könnte sich schon bald der Wind drehen und damit den Windrädern den Wind aus den Flügeln…

In Bezug auf meine jüngste Analyse, vom Juni´19, konnte Bitcoin das Ziel bei ca. 17.200 USD (mittlerer Chart) nicht erreichen. Dafür konnte die auf die Rallye (b) folgende Korrektur die Erwartung bestätigen. Wie der obere Chart es zeigt, bewegt sich Bitcoin seit 2017 in einer Korrektur deren Struktur, aus großer Höhe betrachtet, durch ein seitlich…

  Silber kennt der Mensch seit ca. 7.000 Jahren und ist damit neben Gold eines der ältesten Zahlungsmittel in der Geschichte der Menschheit. Auch heute noch sind die beiden einzigen in den USA zugelassenen Zahlungsmittel Gold & Silber! Damit unterscheidet sich das in seiner Menge durch natürliche Vorkommen limitierte Edelmetall von seinem Kollegen, dem Papiergeld….

Inhalt der aktuellen Ausgabe: Bund-Future Dax 30 S&P 500 Euro/USD Gold ($) MDax Dow Jones Nikkei 225 GBP/USD Silber ($) Anbei können Sie diesen Artikel im Original als PDF-Datei downloaden. Tsunami I/Ausgabe 19 Haftungsausschluss Der Anbieter übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen. Die Analysen stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung,…

Die jüngste Entwicklung im Gold konnte meine letzte Betrachtung weitestgehend nachvollziehen. Der prognostizierte Anstieg viel etwas größer als gedacht aus. Doch sind aktuell dadurch noch keine Veränderungen am Szenario zu vermerken, auch wenn der Chart eine andere Sprache zu sprechen scheint. Un-geachtet dessen bewegt sich das Edelmetall innerhalb einer großen Korrektur und wird diesen Zustand…

Das ging ja schneller als die Polizei erlaubt! Die jüngste Performance der europäischen Leitwährung lässt so gut wie keine Wünsche offen. Der Euro ist in seiner ersten Phase höher gestiegen als von mir angenommen, denn die erwartete kleine Korrektur hat die Kontinentalwährung gänzlich übersprungen. Mit dieser Performance unterstreicht der Euro seinen Willen, die seit Jahren…

Bereits im Jahr 2017 hatte ich in meiner damaligen Analyse für Brent eine zunächst noch sonnige Phase allerdings auch einen sich daran anschließenden Crash prognostiziert. Der Startschuss für diese sehr eneregiegeladenen Bewegung sollte dabei im März 2020 fallen. Im weiteren Verlauf hatte ich damals einen Preisverfall bis unter 30 $ in Aussicht gestellt. Auch wenn…

Am 17.01.2019, also vor über einem Jahr, hatte ich in meiner Langzeitanalyse für den Nasdaq 100 eine sehr schwere Korrektur in Aussicht gestellt. Diese crashartige Bewegung sollte sich Anfang 2020 in Szene setzten und dem Technologie-Index erhebliche, bis ca. 5.000 Punkte reichende, Verluste zuführen. Heute habe ich diesen Artikel noch einmal veröffentlicht. In meiner letzten…

In meiner letzten Langzeitanalyse vom Januar´18 hatte ich den Anstieg bis 7.680 Punkte bis zum Jahresende 2018 in Aussicht gestellt. Die zwischenzeitliche Performance hat den Technolo-gieindex bis ca. 7.700 Punkte und damit etwas stärker ansteigen, lassen als erwartet. Daraufhin habe ich meine Wellenzählung, dem aktuellen Geschehen Rechnung tragend, angepasst. Der Tenor meiner damaligen Analyse blieb…

Unmittelbar vor dem Zielbalken, dem 0.76 Retracement bei 7.230 Punkten, hat dem Technologieindex Nasdaq 100 die Kraft verlassen. Zumindest erweckt die Performance der zurückliegenden Handelswoche diesen Anschein. Dabei stellt im Besonderen der Bruch des kleinen 0.24 Retracements bei 7.061 Punkten, ein relativ sicheres Indiz auf den bevorstehenden Kurswechsel hin. Die ganz große Trendwende, wie diese…

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer