Für die Aktie der Vonovia AG hatte ich in meiner letzten Betrachtung eine Korrektur bis in den Bereich um 37 € (mittlerer Chart) hinein in Aussicht gestellt. Diesem Anspruch konnte die zwischenzeitliche Performance auch weitestgehend Rechnung tragen. Dennoch habe ich meine Wellenzählung umgestellt, dem aktuellen Geschehen angepaßt. An der grundlegenden Ausrichtung hat, abgesehen von der Struktur von (b), sich indes nicht viel verändert, wie die Charts es zeigen.

Ausblick:
Momentan bildet sich noch die große Welle (b) der übergeordneten Korrektur aus. Wie für eine „B“ nicht unüblich wird dabei der Wellenabschluß durch ein Triangle (abcde) ausgebildet. Diese Regel gilt allerdings nur für eine komplexe innere Struktur von “B“, wie diese aktuell vorliegt. Zudem deutet diese Konstellation auch auf das Auftreten eines großen Triangles hin. Dabei würde (b) die zweite Unterwelle ausbilden. Die jüngsten deutlichen Kursgewinne einmal außer Acht lassend, wird sich die freundliche Stimmung nicht unbegrenzt fortsetzen. Bereits die folgenden 1-2 Wochen werden einen erneuten Abverkauf bewirken und mit dieser Bewegung die kleine Welle (d) ausbilden.

Aktueller Chart

Eine größere Korrektur setzt indes erst nach Abschluß von (b) ein. Wie im Chart dargestellt kann dann der Trendverlauf sehr leicht wieder bis zur Unterstützung bei 35.04 € (0.50 Retracement) erfolgen. Aber auch dieses Mal schließe ich den Bruch dieser sehr wichtigen Unterstützungslinie nahezu völlig aus. Die beschriebene Korrektur setzt sofort mit Unterschreiten des kleine 0.76 Retracements bei aktuell 39.26 € ein. Dabei kann die Dynamik der Bewegung durchaus hoch ausfallen. Eine vorzeitige Auflösung der seit Anfang des Jahres währenden Korrektur erwarte ich nicht. Hierzu müßte die Aktie sehr deutlich über das sehr große 1.00 Retracement bei 42.28 € steigen.

Fazit:
Solange sich die Aktie noch im Korrekturmodus befindet, rate ich von einer Positionierung ab. Ein kleineres Kaufsignal würde erst über 42.38 € geliefert werden. Sichern Sie auf dem 0.76 Retracement (39.26 ) ab.



Hier können Sie eine jüngere Ausgabe des Tsunami downloaden.
Lesen Sie mehr dazu in der Rubrik “Börsenbrief”, oder folgen Sie diesem Link:  Rubrik Börsenbrief

Tsunami II Heft 43 (PDF-Datei)


Sie möchten den “Tsunami-Classic” oder “Tsunami-Dax” bestellen?
Nutzen Sie dazu die verschiedenen Laufzeitoptionen, hier im Shop.

Zum Tsunami-Shop

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer