Sehr geehrte Damen und Herren,

Die nachfolgend aufgeführten Vorträge können von Ihnen angefragt und gebucht werden. Der beschriebene Inhalt der Vorträge ist nicht als absolut fixiert anzusehen und kann ohne Weiteres Ihren individuellen Wünschen, zu bestimmten Themenbereichen, angepasst werden.

Den Ausführungsort bestimmen Sie, allerings ist dieser auf den deutschsprachigen Raum (Deutschland; Schweiz; Österreich, Luxemburg) begrenzt. Die Kosten werden jeweils ausgehandelt und richten sich im Wesentlichen an den logistischen Aufwendungen; Anreise Übernachtung usw. Nutzen Sie zur Anfrage das Kontaktformular oder eventuell die Ihnen bekannten Mail-Adressen.


Vortrag “1”: “Chaos im oder mit System? Der Börsencrash aus Sicht der Elliott-Wellen-Theorie.”

Dieser unterhaltsame sowie kurzweilige Vortrag zeigt an drei historischen Beispielen (Tulpenhausse 1637; Crash 1929 und Korrektur 2000) das immer wiederkehrende Muster eines sogenannten Börsen-Crashs auf. Der Bezug zur Elliott-Wellen-Theorie wird dabei ohne tieferen Eingang in die Theorie selbst aufgezeigt. Die Besucher sollen durch die vermitttelten Inhalte dahingehend sensibilisiert werden, zukünftig drohende Crash´s leichter zu erkennen.

Zielgruppe:

Die Zielgruppe sind Personen mit Interesse an der Börse im Allgemeinen oder Personen welche einfach einmal einen anderen, in lockerer und unterhaltsamer Art und Weise präsentierten, Stoff hören und sehen möchten. Grundlagenwissen zum Thema Börse ist nicht erforderlich. Die Anzahl der Besucher ist bei diesem Vortrag unbegrenzt.

Dauer: ca. 90 -120 min


Vortrag “2”: Mysterien, Paradoxa oder Manipulationen? Ereignisse, die es nicht geben dürfte!

Im Verlauf dieses Vortrages, zeige ich an einigen Beispielen aus der Vergangenheit auf, daß das Verhalten an den Finanzmärkten anderen Gesetzen als den allgemein vermittelten unterliegt. Dabei werden signifikante der Allgemeinheit bekannte Ereignisse, wie z. B der 11.09.2001 oder auch die Lehmann-Pleite, aus einer anderen Sichtweise, aus Sicht der Elliott-Wellen, betrachtet. Dabei wird auch die Rolle der Medien in einem ganz anderen, als dem gewohnten, Licht erscheinen. Dieser sehr kurzweilige Vortrag bedingt keinerlei Vorkenntnisse auf dem Gebiet der Börse, oder der Finanzmärkte im Allgemeinen.

Zielgruppe:

Die Zielgruppe sind Personen mit Interesse an der Börse, am allgemeinen Welt-Geschehen und deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte,  im Allgemeinen. Vorwissen ist nicht erforderlich. Die Anzahl der Besucher ist bei diesem Vortrag unbegrenzt.

Dauer: ca. 90 -120 min


Vortrag “3”: “Von der Linie zur Welle!”

  • Historie der Charttechnik
  • Allgemeine Einführung in die Charttechnik
  • Vorstellung der gebräuchlichsten Chartarten
  • Grundbegriffe der Elliott-Wellen-Theorie
  • Praktisches Beispiel
  • Blick in die Zukunft für einen Wert freier Wahl
  • Dauer: ca. 90 min.

Zielgruppe:

An der Charttechnik interessierte Personen, mit oder ohne Vorwissen. Der Vortrag vermittelt einen ersten Eindruck ist dennoch nicht mathematisch oder fachtheoretisch überfrachtet.

Dauer: ca. 90 min


Vortrag “4”: “Das Gesicht der Wellen!”

  • Elliott-Wellen-Theorie im Großen und Ganzen
  • Vorstellung der einzelnen Muster
  • Anforderungsprofile der einzelnen Muster
  • Praktisches Beispiel
  • Blick in die Zukunft für einen Wert freier Wahl
  • Dauer: ca. 90 min

Zielgruppe:

Personen mit einem Interesse an dem Thema Charttechnik, im Speziellen an der Elliott-Wellen-Theorie. Im Verlauf des Vortrages werden fachspezifische Aspekte behandelt. Vorwissen auf dem Gebiet der Elliott-Wellen-Theorie ist nicht erforderlich.

Dauer: ca. 90 min


Sie haben Interesse an einem der angebotenen Vorträge gefunden, dann schreiben Sie mich über die Kontaktseite meiner Website an, oder folgen Sie einfach dem Link: Kontaktformular


 

© 2018 Neo-Wave.de

logo-footer